Aktualisierung über Morgans neugeborenes Kalb

Sin categoría-de Añadir un comentario

Nichts ist für uns wichtiger, als das Wohlbefinden und die Gesundheit der Tiere in unserer Obhut. Wie wir Anfang dieser Woche berichteten, überwacht unser Team von Tierärtzen und externen Beratern Morgan und ihr Kalb rund um die Uhr, seit der Geburt am 22. September.

Während der ersten kritischen Tage, war sicher zu stellen, dass das Kalb genügend Nahrung erhält. Natürlich ist das natürliche Säugen bei der Mutter die bevorzugte Option, aber leider war Morgan’s Milchproduktion unter der Menge, die das Kalb benötigt. Deshalb hat unser Expertenteam zeitweilig mit Flaschenfütterung eingegriffen und somit Morgan die Zeit gegeben, ihre Milchproduktion zu vermehren.

Es freut uns nun mitteilen zu können, dass Morgan’s Kalb das natürliche Säugen wieder aufgenommen hat und es ist eine Freude, die starke Bindung zwischen Mutter und Kalb zu beobachten. Mit Hilfe unserer Installationen, die auf dem letzten Stand der Technik sind, und der Hilfe weltweit führender Experten, wird die Situation weiterhin rund um die Uhr beobachtet, um zu garantieren, dass Morgan und ihr Baby eine gesunde und natürliche Saugroutine entwickeln. Aber wir sind natürlich nach wie vor bereit einzugreifen, sollten wir die geringste Sorge haben, dass das Kalb nicht die benötigte Nahrungsmenge erhält.

Wir danken allen, die uns während der letzten Tage kontaktiert haben und uns ihre Unterstützung ausgesprochen haben. Wir werden Sie über die weitere Entwicklung auf dem laufenden halten.

Dejar una respuesta