Betrügt die Free Morgan Foundation ihre Anhänger?

artikel Añadir un comentario

Quelle: https://www.facebook.com/729987117081529/photos/a.733823220031252.1073741827.729987117081529/1805744742839089

„Lass Morgan, den Orca, zum EU-Parlament fliegen“ ist die Schlagzeile der Kampagne der Free Morgan Foundation (FMF). Die nicht vertrauenswürdige Organisation erklärt: „Schließlich wird das Parlament der Europäischen Union nach mehr als drei Jahren Sensibilisierung der FMF Themen diskutieren, die Morgan betreffen.“ Das ist nicht richtig.

„Erst vor wenigen Tagen haben Wissenschaftlerin Dr. Ingrid N. Visser und Rechtsanwalt Matthew Spiegl von der die Möglichkeit erfahren, mit dem Parlament über die Probleme mit Morgans Erlaubnis und den gegen sie begangenen Verstößen zu sprechen.“ Das ist einfach gelogen.

Die radikalen Aktivisten werden nicht mit dem Parlament sprechen. Beide haben die Möglichkeit, mit der Petitionskommission des Europäischen Parlaments zu sprechen, und wenn sie Glück haben, werden 10-20 der mehr als 750 MEPs an dem Treffen teilnehmen. Dies ist eine sekundäre Kommission, die von einer kleinen Gruppe von Abgeordneten gebildet wird, wo eine Petition von irgendeinem Bürger der EU gehört werden kann, egal wie seltsam oder abwegig die Petition ist. Sie denken dann darüber nach und geben die Frage an die zuständige Stelle in der EU weiter.

In den nächsten Tagen werden wir die Behauptungen der Free Morgan Foundation im Detail widerlegen, um Ihnen zu zeigen, dass Ingrid Visser und ihre Mitarbeiter kein einziges Argument haben – sie beharren einfach auf einer Fehlinterpretation der Grundregeln von CITES und der EU. Acht Gerichte und viele Experten haben bereits erklärt, dass sie falsch liegen.

Also schön auf dem Laufenden bleiben, wenn Sie an der ausführlichen Widerlegung in Englisch, Deutsch und Spanisch interessiert sind. Wir würden gerne Ihre Meinung wissen: Betrügt die Free Morgan Foundation ihre Anhänger, wenn sie sagt, die Aktivisten würden „mit dem Parlament sprechen“? Bitte hinterlassen Sie Ihre Meinung im Kommentarbereich unten.

Dejar una respuesta