Loro Parque erfüllt Markus Häusling einen seiner Träume: Parkbesuch mit der ganzen Familie

besucher, foto, visitante Sin comentarios »

Der erfolgreiche deutsche Para-Triathlet Markus Häusling hat diese Woche den Loro Parque besucht. Zu seinen Erfolgen zählen die EM-Silbermedaille 2014 im Mittelstrecken-Rennen und der bei den Weltmeisterschaften 2013 errungene neunte Platz.

Markus Häusling wollte nach Rio, um an den Paralympischen Spielen teilzunehmen. Doch die Diagnose ALS, eine unheilbare Nervenkrankheit, lässt dies leider nicht zu. Loro Parque erfüllte ihm jetzt einen großen Wunsch und übernahm die Kosten für den Flug nach Teneriffa. Das Hotel Maritim hat seinerseits die Kosten der Unterkunft übernommen.

Während seines Besuchs im Loro Parque mit seiner Familie, konnte Markus Häusling aus erster Hand einige der faszinierenden Einrichtungen näher kennenlernen: Das naturnahe Gehege der possierlichen Roten Pandas, das imposante Aquarium, und das erst vor kurzem renovierte Pinguinarium Planet Penguin, – eine der weltweit innovatisten und modernsten Einrichtungen dieser Art. Hier leben fünf verschiedene Pinguinarten, aber auch deren nordische Pendants, die Papageientaucher, sowie zahlreiche weitere faszinierende Meeresbewohner.

Der Sportler war besonders begeistert von der großartigen Harmonie zwischen Mensch und Tier bei den interessanten Präsentationen der Orcas im OrcaOcean. Fasziniert war Markus Häusling weiterhin von den intelligenten Delfinen und Seelöwen, die die jährlich mehr als eine Millionen Besucher des Loro Parque immer wieder überraschen, aber auch von der Vielfalt der im Loro Parque gezeigten Papageien und der anderen exotischen Tiere.

Der Besuch im Loro Parque war für Markus Häusle und seine Familie eine unvergessliche Begegnung mit zahlreichen faszinierenden Vertretern der auf unserem blauen Planeten durch menschliche Aktivitäten immer stärker bedrohten Tierwelt, für deren Erhalt sich Loro Parque und die Loro Parque Fundación als seine Naturschutzstiftung weltweit einsetzen.

Miss Norte 2016

besucher, foto Sin comentarios »

miss_norte_2016_blog

Einmal mehr verwandelt sich der Loro Park in diesem Jahr zur auserwählten Bühne für die Präsentation der 24 Kandidatinnen zur Wahl der “Miss Norte 2016”. Der Wettbewerb findet kommenden Samstag, am 23. Juli in der Gemeinde El Tanque statt.

Die Wahl fand auf der spektakulären Bühne des OrcaOcean statt. Zu den Gästen zählten der Bürgermeister von El Tanque, Román Martín; der Organisator der Miss Norte 2016, Sandro Pérgola; und der Sänger, zugleich Pate des Roten Panda Pärchens, und Luis Deseda, welcher sich herzlich beim Loro Park für das Engagement zu diesem Ereignis bedankte. Ein Spektakel, das sich bereits als führend im Bereich Schönheit auf den Kanaren etabliert hat.

Die Anwärterinnen verbrachten einen vergnügten Tag im Besten Zoo Europas und dem Zweitbesten weltweit, gemäss TripAdvisor. Die faszinierende Ausstellung der Orcas, und auch die bezaubernden Pandas bereiteten den Teilnehmern viel Feude, während ihren Rundgang durch den Park. Im Anschluss, blieb noch genug Zeit für einen kleinen Aperitif im Restaurant Brunelli’s, bekannt für seinen fantastischen Ausblick auf den atlantischen Ozean, in Punta Brava.

Miss Norte ist ein Wettbewerb der bereits seit mehr als 16 Jahren, in verschiedenen Lokalitäten auf Teneriffa ausgetragen wird. Das Besondere dieser Veranstaltung liegt sowohl in der Vorführung der bezaubernden Kandidatinnen und der atemberaubenden Landschaft, als auch in der kulturellen Förderung der nördlichen Gemeinden Teneriffas.

Ein weiteres Beispiel für die Bedeutung und Akzeptanz dieses Wettbewerbs in 2016 ist der beträchtliche Anstieg an Teilnehmerinnen, der in der aktuellen Austragung bei 24 Kandidatinnen liegt.

Besuch der Veterinärmedizin-Studenten des ULPGC

besucher, foto, visitante Sin comentarios »

Diesen Samstag, dem 21. Mai 2016, öffnete der Loro Parque erneut seine Tore für 25 Studenten, welche im ersten Jahr Veterinärmedizin an der Universität von Las Palmas de Gran Canaria studieren und nach Teneriffa kamen, um die tägliche Arbeit der professionellen Tierärzte, die die Gesundheit der Tiere im Loro Parque garantieren, kennenzulernen.

Der Besuch wurde von Javier Almunia, Direktor für Umweltangelegenheiten der Loro Parque Fundación geführt. Die Veterinärmedizinstudenten konnten die Einrichtungen des besten Zoos Europas und dem Zweitbesten der Welt, laut TripAdvisor, besuchen. Zur selben Zeit hatten sie die Möglichkeit mit verschiedenen Verantwortlichen und Tierpflegern zu sprechen, die ihnen einen Einblick in ihre Arbeit gaben und die Fragen der Studenten beantworteten.

estudiasntesA_blog

Die Studenten konnten ebenfalls mehr über die medizinische Versorgung der Zetazeen erfahren, dank einer interessanten Vorführung der Trainer selbst, die den aufmerksamen Studenten Techniken der positiven Verstärkung zeigten und wie man eine freiwillige Beteiligung der Delfine und Orcas in den täglichen medizinischen Check-ups erreicht.

Die Gruppe besuchte ebenfalls die innovativen Technikräume des Parks wie die Filteranlagen, die eine optimale Wasserqualität für die Tiere gewährleistet, oder die Futterküche, wo spezifisch an die Eigenschaften und Bedürfnisse der Tiere angepasste, individuelle Futterportionen zubereitet werden. Eine sorgfältige Ausbildung und angepasste Fütterung reduziert das Auftreten von Krankheiten und fördert das Wohlbefinden der Tiere.

estudiasntesB_blog

Planet Penguin, eines der größten Pinguinarien der Welt, war ebenfalls Teil des Besuches der zukünftigen Tierärzte. Eine erstaunliche Einrichtung, in der sie überrascht waren über die vielfältige und neugierige Art dieser charmanten Tiere zu entdecken, die in der Ausstellung des Loro Parque leben.

Die Schüler zeigten Interesse und Enthusiasmus während der gesamten Führung und besonders während ihres Besuches in Animal Embassy, einer der emotionalsten Zonen des Loro Parque und der Loro Parque Fundación. In dieser besonderen Botschaft konnten sie die Baby Station für die Handaufzucht von Vögeln sowie die mehr als 130 Projekte der Stiftung zum Erhalt der Artenvielfalt und Schutz der natürlichen Lebensräume auf der ganzen Welt sehen. Eine Arbeit in die bereits mehr als 16 Millionen US$, seit der Gründung der Nichtregierungsorganisation im Jahr 1994, investiert wurden.

Loro Parque freute der Besuch der Studenten und wünscht ihnen das Beste für ihr Veterinärmedizinstudium.

María Parrado

besucher Sin comentarios »

Die diesjährige Gewinnerin der populären TV-Show “La Voz Kids” in Spanien, Maria Parrado, die für ihre starke und zugleich gefühlsvolle Stimme bekannt ist, hat Loro Parque mit ihrer Familie besucht. Sie nutzte diese fantastische Gelegenheit, um während ihres Urlaubs auf den Kanarischen Inseln den Loro Parque kennenzulernen, der von der größte Reisewebsite TripAdvisor als bester Zoo in Europa und als zweitbester Zoo der ganzen Welt ausgezeichnet wurde.

Die kleine Starsängerin hat die Delfin- und Orcashows genossen und hat die grossartigen Ausstellungen der Gorillas, Alligatoren, Pinguinen und anderer Tiere sehen können.

maria_parrado_blog