Loro Parque beherbergt die Jahresversammlung der spanischen Gesellschaft für veterinärpathologische Anatomie

Sin categoría-de Añadir un comentario

Der Loro Parque, der von TripAdvisor anerkannt beste Zoo der Welt, hat in dieser Woche die Jahresversammlung der spanischen Gesellschaft veterinärpathologische Anatomie (SEAPV) zu Gast. Die offizielle Einweihung fand heute Morgen, Donnerstag 13. Juni, statt und durfte mit der Präsenz von Teneriffas Inselrat für Land-, Forst- und Fischwirtschaft Jesús Manuel Morales rechnen. Außerdem waren der Präsident von SEAPV Valentín Pérez, der Direktor von IUSA Antonio Fernández, die Präsidentin der Tierärztekammer von Santa Cruz der Tenerife María Luisa Fernández sowie der wissenschaftlicher Direktor der Loro Parque Fundación Rafael Zamora anwesend.

Während dieses Treffens, das noch bis morgen, Freitag 14. Juni, dauert, können die Teilnehmer aus erster Hand die Arbeit des Loro Parques in Bezug auf Aufklärung und Sensibilisierung, Arterhalt und wissenschaftliche Forschung kennenlernen. Dieser Einsatz erfolgt an einem einzigartigen Ort, mit einer großen Artenvielfalt und naturnahen Lebensräumen, die dazu einladen die Naturschönheit der fünf Kontinente zu erleben.

Jahrestreffen SEAPV

Das Jahrestreffen findet in verschiedenen Städten statt, die mit Experten aus der veterinärpathologischen Anatomie verbunden sind, um den Kontakt zwischen den Spezialisten sowie den Erfahrungsaustausch zwischen Dozenten und Wissenschaftlern, über mündliche Vorträge und Bildmaterial zu fördern.

Wissenschaftliches Programm 2019

Zu dieser Gelegenheit beinhaltet das wissenschaftliche Programm 30 Vorträge und 35 Poster. Außerdem wird es eine Fortbildungsveranstaltung geben, die sich speziell mit der Pathologie der Meeresbewohner befasst und von Dr. Judy St. Leger DVM, von der amerikanischen Pathologen-Kammer geleitet wird. Hervorzuheben ist auch der Ehrengast  José Luis Sáez, mit einer breiten beruflichen Erfahrung als nationaler Koordinator von Arbeitsgruppen für Brucellose und Tuberkulose für die Subdirektion für Gesundheit, Umwelthygiene und Nachverfolgbarkeit des Ministeriums für die Land- und Fischwirtschaft und Ernährung.

Dejar una respuesta