Loro Parque wird demnächst einen einzigartigen Wassergarten einweihen

Sin categoría-de Añadir un comentario

Eine neue beispiellose und international relevante Ausstellung, in Form einer Wasserlandschaft wird Ende Mai im Loro Parque Form annehmen. Dieser japanische Unterwassergarten ist der Erste seiner Art weltweit. Er weckt Erinnerungen an die berühmte, untergegangene Stadt Atlantis. Mit diesem neuen Pionierprojekt folgt das Unternehmen Loro Parque erneut seiner Devise, dem Besucher immer wieder neue und einzigartige Attraktionen zu präsentieren, die stets nach der Prämisse einer exzellenten Qualität geschaffen sind.

Diese neuartige Unterwasserausstellung ist von den japanischen Waldlandschaften sowie von den majestätischen, asiatischen Gebirgszügen inspiriert. Sie wurde mittels der Technik ‘aquascaping’  geschaffen. Einzigartig aufgrund ihrer Komplexität, Innovation und Schönheit vermittelt sie die Tiefe und Ausgeglichenheit des puren Zen-Stils und wird die Freunde der Flora und Fauna begeistern.

Er zeichnet sich außerdem durch seine Komplexität, durch die kreative Artenauswahl, die Verteilung der Pflanzen und seine Üppigkeit aus. Gerade Letzteres ist ein Schlüsselelement, denn viele werden sich an das Wachstum der Blätter in diesem versunkenen Raum anpassen müssen. Es wird eine millimetergenaue ästhetische Pflege entwickelt werden, wie die Kunst Pflanzen zu beschneiden und Bonsais zu erhalten. Deshalb werden die Besucher Zeugen einer wunderbar komplexen, absolut lebendigen Unterwasserwelt, die voll und ganz zur Geltung kommt, weil auf jegliches, nutzlose, nur dekorative Element verzichtet wurde.

Über diesen neuartigen Unterwassergarten will der Loro Parque, in seinem Verständnis als Wildschutzzentrum, die Bedeutung hervorheben, die im Erhalt des Gleichgewichts zwischen den natürlichen Ökosystemen liegt und die das Wunder der Natur verkörpern. Die Ausstellung wird der Öffentlichkeit ab Samstag, dem ersten Juni, nach der feierlichen Einweihung am Freitag 31. Mai, zugänglich sein.

Dejar una respuesta