Versele-Laga und die Loro Parque Fundación erweitern ihre Zusammenarbeit

foto, Sin categoría-de Añadir un comentario

Versele-Laga und die Stiftung Loro Parque Fundación haben zugestimmt, ihre Zusammenarbeit auszuweiten und zu intensivieren. Dies wird während des Internationalen Papageienkongresses in Puerto de la Cruz auf Teneriffa bekannt gegeben. Vor mehr als 16 Jahren haben sie ihre Kräfte bereits gebündelt. Der gemeinsame Ausgangspunkt war der Erhalt der Natur. Inzwischen ist die Verbindung zwischen der gemeinnützigen Organisation und dem Hersteller von Premium-Vogelfutter stärker als je zuvor.

Die Loro Parque Fundación kooperiert mit dem berühmten Wildtier- und Papageienschutzzentrum Loro Parque. Der Park beherbergt die größte Papageien- und Sittichsammlung der Welt und wurde erst kürzlich zum zweiten Mal in Folge, zum besten Zoo der Welt nach TripAdvisor gekürt. Beide haben die gleiche Mission, nämlich den Schutz von Tieren und ihrem natürlichen Lebensraum sowie deren Erhalt für künftige Generationen, um die Natur den Menschen näher zu bringen.

Im Jahr 2002 fanden Versele-Laga und Loro Parque Fundación dank dieser gemeinsamen Mission zusammen. Dank dieser Partnerschaft ist es der Loro Parque Fundación möglich, sich auf die notwendigen finanziellen Ressourcen  zur Ausführung dieser Mission zu verlassen und aktiv am Erhalt bedrohter Papageienarten teilzuhaben. Das drückt sich beispielsweise in Form von Erziehungsprogrammen, der Patenschaft für bestimmte Forschungsprojekte und der eigenen Zuchtstation „La Vera“ aus.

Das Wissen in Bezug auf die Ernährung, die im Zuge des Projekts gewonnen wurden, wurde durch die Prestige Premium Mischungen von Versele-Laga auf den offenen Markt gebracht. Auf diese Weise kann jeder Vogelliebhaber die entwickelte Expertise bezüglich der optimalen Ernährung genießen und gleichzeitig die Loro Parque Fundación unterstützen. Dank dieser Stiftung konnten bereits neun Papageienarten vor dem Aussterben gerettet werden. Gleichzeitig konnte die Situation für viele andere wildlebende Populationen verbessert werden.

Nach 16 Jahren konstruktiver Zusammenarbeit, ist die Beziehung zwischen der Loro Parque Fundación und Versele-Laga stärker als jemals zuvor. Im Zuge der Vorbereitung des neunten, internationalen Papageienkongresses wurde beschlossen, die Zusammenarbeit noch mehr auszuweiten. Im Fokus stehen dabei Ernährungsstudien, Wissensaustausch und gemeinsame Entwicklungsprozesse. Das Ergebnis wird ein noch besserer Schutz und Erhalt dieser einzigartigen Vögel sein.

 

Dejar una respuesta