Wolfgang Kiessling Erhielt Auszeichnung

varios @de Añadir un comentario

Der Honorarkonsul von Thailand auf den Kanarischen Inseln, Wolfgang Kiessling, wurde durch das Königreich von Thailand mit der Royal Condecoration “Knight Commander of the Most Exalted Order of White Elephant“ ausgezeichnet. Es handelt sich hierbei um eine der höchsten Auszeichnungen die das Königshaus von Thailand, an Menschen, die in verschiedenen Facetten ihres Lebens, einen tiefen Respekt für das thailändische Volk gezeigt, zur Verehrung beigetragen und zur Verbreitung der Tradition und Kultur dieses Landes mitgewirkt haben, verleiht.

Die Zeremonie fand im Hotel Botánico in Puerto de la Cruz statt und wurde vom thailändischen Botschafter, Kulkumut Singhara Na Ayudhaya, geleitet, der speziell nach Teneriffa reiste um, im Namen des Königs Bhumibol Adulyadej (Rama IX.), diese Auszeichnung zu verleihen. Ebenfalls anwesend waren der Präsident des Cabildo von Teneriffa, Ricardo Melchior, da ein “Adoptivsohn der Insel“ anerkannt wurde, sowie auch andere und verschiedene zivile Behörden und Konsule. Nach der Auszeichnung, gratulierten die Gäste dem Konsul und Unternehmer dafür, in den letzten 35 Jahren zur Stärkung der bilateralen Beziehung zwischen Thailand und Spanien beigetragen zu haben.

In Anerkennung des langen Lebensweges und Bestrebung von Wolfgang Kiessling als Honorarkonsul auf den Kanarischen Inseln, gewährte Seine Majestät der König Bhumbibol Adulyadej, im Jahre 2004, die vorgehende Auszeichnung, so dass beide Auszeichnungen zusammen ein Zeichen für grosse Wertschätzung darstellen, denn es gibt nicht viele ausländische Menschen im Laufe der Geschichte, die diese Auszeichnungen erhalten haben.

Dejar una respuesta