Loro Parque erhält erneut Besuch von Ingrid Visser

Letzte Woche erhielt der Loro Parque erneut Besuch von Aktivisten der Free Morgan Foundation, angeführt von Dr. Ingrid Visser. Der Besuch war dem Loro Parque vorher nicht angekündigt (wie vorherige Besuche) und wurde auch nicht auf Grund gesundheitlicher Bedenken oder dem Wohlergehen Morgans durchgeführt. Sehr wahrscheinlich war der Besuch durch den Workshop „Bewertung des Wohlbefindens von Meeressäugetieren in zoologischen Gärten“, welcher in wenigen Tagen im Nürnberger Zoo stattfinden wird, motiviert. Die Gastgeber des Workshops sind der Nürnberger Zoo, die Europäische Weiterlesen

Schluss mit den falschen Anschuldigungen gegen Loro Parque

Das Video, welches auf der Webseite “The Dolphin Project” publiziert wurde, ist ein neuerlicher Versuch, durch Manipulierung der Tatsachen, mit Übertreibung und Dramatisierung eine normale Situation, die keinerlei Problem für die Tiere darstellt, zu verfälschen. Im Video sieht man Morgan (im Behandlungsbecken) und Tekoa im Becken B, die sich durch die Tür verständigen. Die Interpretation, dass Morgan eine Panikattacke hätte, ist absolute inkorrekt und mit böser Absicht unterstellt. Alles was man sieht, ist Morgan, die die Tür öffnen will, um Weiterlesen

Antwort auf die Forderung von “Proyecto Gran Simio España” die Orca-Show im Loro Parque einzustellen

In den letzten Wochen haben wir zu mehreren Anfragen von verschiedenen Organisationen, die behaupten, die Rechte der Tiere zu vertreten, Stellung genommen. Die Aufforderungen, die Präsentation der Orcas im Loro Parque abzuschaffen, stützen sich auf keinerlei Fakten sondern begründen sich auf Vermutungen, wie z.B. das fehlende Wohlergehen der Tiere, die niemals bestätigt wurden. Der konkrete Fall des Projektes Gran Simio España ist noch weitaus mehr beschämend, da ihre Anschuldigungen ja bereits mehrmals als falsch aufgedeckt wurden.   Im Mai 2010 Weiterlesen

Loro Parque unterstützt Per Lillieströms Ausstellung “Pájaros“

Loro Parque wurde an der Pressekonferenz gebeten, als einleitende Veranstaltung zur Eröffnung von „Pájaros“, der neuen Ausstellung des schwedischen Künstlers Per Lillieström im Tenerife Espacio de las Artes (TEA) in Santa Cruz Tenerife, teilzunehmen. Die faszinierende Ausstellung, welche vom Loro Parque finanziell unterstützt wird, zeigt die aufregende Karriere des Malers mit klarem Fokus auf die Reise der Zugvögel, einem wiederkehrenden Thema in den Arbeiten Lillieströms als Metapher für seine Lebenserfahrung und Reisender. Per Lillieström wurde 1932 in Stockholm geboren, jedoch Weiterlesen

Esta web usa cookies para mejorar su experiencia en nuestra web.    Configuración
Privacidad