Anti-Peta-Kampagne soll Spendern die Augen Öffnen

Quelle: http://www.outfox-world.de/news/anti-peta-kampagne-soll-spendern-die-augen-oeffnen.html „Peta gibt fast die Hälfte der Spenden für Gehälter aus“ – mit dieser Information verziert rollen derzeit Busse durch Hamburg und Berlin. Hinter der Kampagne steckt laut einem Bericht von realfacesofanimalrights.de der internationale Pelzhandelsverband, der auf diese Weise vor allem wohlmeinende Spender über die Geschäftsgebaren der Tierrechtsorganisation aufklären will. In einer Karikatur wird Peta als geldgieriger Geier dargestellt, der auf einen verhungernden Welpen starrt und diesen offenbar als Beute betrachtet. Nach jahrelanger Zurückhaltung habe die Pelz-Branche sich laut dem Weiterlesen

Petas Tiertötungpraxis in der Kritik

Quelle: http://www.salonkolumnisten.com/petas-tiertoetungspraxis-in-der-Kritik Die Tierrechtsorganisation PETA (People for the Ethical Treatment of Animals) tötet auch gesunde und vermittelbare Tiere in ihrem Tierheim. Ein Tierrechtler wendet sich nun offen gegen diese Praxis: Nathan J. Winograd ist Autor, Filmemacher und setzt sich aktiv für Tiere und deren Schutz ein. In den USA sterben viele Tiere in Tierheimen. Jeden Tag werden rund 8.000 Hunde und Katzen eingeschläfert. Das „No Kill“-Konzept soll die Tötungen reduzieren: Eine Tötungsrate in den Tierheimen von etwa 10 Prozent oder Weiterlesen

Posted In Allgemein

Peta’s Kampagne gegen Orcahaltung geht nach hinten los

Quelle: http://www.huffingtonpost.de/philipp-j-kroia/kampagne-gegen-orcahaltung-hebt-ab-_b_16507450.html Angeblich sollen nun Eurowings und Airberlin die PETA-Werbeanzeige gegen Delfinarien im Board-Magazin abdrucken. In der Pressemitteilung heißt es: „Die Anzeige der Tierrechtsorganisation finden Reisende noch bis Ende Juni im Bordmagazin aller Flugzeuge der Air Berlin. Mit Air Berlin fliegen jährlich durchschnittlich 30 Millionen Menschen, zum Beispiel nach Teneriffa […] . Auch Millionen Fluggäste von Eurowings und Germanwings finden die Anzeige von PETA im Inflight Magazin, das noch bis Ende August an Bord aller Flugzeuge ausliegt.“ Beide Airlines fliegen Weiterlesen

Posted In Allgemein

„In der Natur geht es dem König der Tiere zunehmend an den Kragen“

Quelle: http://www.wochenblatt.es/kanarische-inseln/in-der-natur-geht-es-dem-koenig-der-tiere-zunehmend-an-den-kragen/ Der Loro Parque in Puerto de la Cruz erwartet in den nächsten Wochen Familienzuwachs. Drei junge Löwen werden in ein für sie entworfenes und gebautes Gehege einziehen und als Botschafter ihrer Art die Parkbesucher auf ihre Notlage in der Natur aufmerksam machen. Wolfgang Rades, seit Dezember 2015 zoologischer Direktor des berühmten Tierparks auf Teneriffa, hat dem Wochenblatt im Interview Einzelheiten und Hintergründe dieses Projektes verraten. Wochenblatt: Herr Rades, vor Ihrer neuen Aufgabe im Loro Parque waren Sie Chef Weiterlesen

Posted In Allgemein

Löwinnen eingetroffen

Quelle: http://www.wochenblatt.es/kanarische-inseln/loewinnen-eingetroffen/ Die ersten beiden Bewohner des neuen Löwengeheges im Loro Parque sind eingetroffen und inspizieren ihr neues Zuhause. Das rund 1.000 Quadratmeter große Gehege, das ihrem natürlichen Habitat nachempfunden ist, und das angenehme Klima der Kanareninsel sorgen für eine gute und problemlose Eingewöhnung. Die beiden jungen Löwenmädchen der Unterart der Angola-Löwen sind Schwestern und stammen aus dem Zoo Parc des Félins im französischen Nesles, wo sie auch geboren wurden. Sie sind noch kein Jahr alt und bringen mit circa Weiterlesen

Posted In Allgemein

Wenn Tierrechtler zu Greenwashern werden

Quelle: Wenn Tierrechtler zu Greenwashern werden Branson’s Virgin Richard Branson wird gerne in Verbindung mit „grünen“ Investments gebracht. Seine Fluglinien aber, sind so gar nicht ‚grün‘: die brachten es 2014 schon auf rund 7.100.000 metische Tonnen CO2 innerhalb weniger Jahre. Schon eine stolze Summe für jemanden, der auf seinem Blog über den Klimawandel schwadoniert. Seine Flagschiff-Airline Virgin Atlantic brachte es allein in den Jahren 2006 und 2007 auf knapp fünf metrische Tonnen CO2. Das ist natürlich nicht wirklich gut. Mitglied dieser Weiterlesen

Posted In Allgemein

Großer Erfolg des Loro Parque: Vier junge Sandbankhaie feiern ihren ersten Geburtstag

Loro Parque, laut TripAdvisor der beste Zoo in Europa und der zweitbeste der Welt, hat mal wieder einen Grund zu feiern. Die im Aquarium des Loro Parque geborenen Sandbankhaie, sind nämlich ein Jahr alt geworden, und entwickeln sich prächtig! Abel, Airam, Liam und Juan waren die ersten Jungtiere dieser Haiart, die auf den kanarischen Inseln in menschlicher Obhut geboren wurden. Sie sollen noch in diesem Jahr nach Las Palmas de Gran Canaria in das neue, bald vor der Eröffnung stehende. Weiterlesen

IX Internationale Papageien Konvention 2018

Liebe Freundin, Lieber Freund, Mit großer Freude teilen wir Ihnen mit, dass die Vorbereitungen für den IX. Internationalen Papageienkongress schon in vollem Gange sind und die Anmeldung bereits eröffnet ist. In etwas mehr als ein Jahr beginnt die neunte Auflage und wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, um sich noch heute auf unserer Webseite anzumelden. Viele unvergessliche Überraschungen und Veranstaltungen erwarten Sie auf der neunten Auflage dieses Kongresses. Wir freuen uns schon jetzt sehr Weiterlesen

Zoo-Delfine gesünder als wilde Artgenossen

Quelle: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/zoo-delfine-gesuender-als-wilde-artgenossen-a-1146109.html Wilde Delfine sind einer Studie zufolge häufiger krank als ihre in Gefangenschaft lebenden Artgenossen. Die Autoren einer im Fachmagazin „PLoS One“ veröffentlichten Forschungsarbeit führen dies auf Umwelteinflüsse zurück, vor allem auf die Verschmutzungen der Lebensräume der Meeressäuger. Die Wissenschaftler verglichen für ihre Untersuchungen zwei Populationen: Delfine in zwei Aquarien in den US-Bundesstaaten Georgia und Kalifornien sowie wilde Artgenossen in Gewässern vor Florida und South Carolina.Delfine sind bekannt für ihre kognitiven Leistungen. Sie nutzen Werkzeuge, sprechen einander mit Namen Weiterlesen

Esta web usa cookies para mejorar su experiencia en nuestra web.    Configuración
Privacidad