Loro Parque – 45 Jahre Fortschritt

Autor: Rosemary Low Als Wolfgang Kiessling ein kleines Hotel auf Teneriffa kaufte, hätte niemand ahnen können, dass dies das kleine Dorf Punta Brava weltweit bekannt machen würde. Der Papageienpark, welchen er im Jahr 1972 eröffnete, war der Vorläufer dessen, was heute von TripAdvisor zum besten Zoo der Welt gewählt wurde. Daneben erhielt er zahllose andere Auszeichnungen. Als ich im Oktober dort war, traf ich ein englisches Paar, das mir sagte: „Wir mögen keine Zoos. Aber der Loro Parque ist beeindruckend. Weiterlesen

Ein tierischer Balanceakt zwischen Unterhaltung und hohem Anspruch

Quelle: https://bnn.de/nachrichten/der-loro-parque-auf-teneriffa Er gilt als Top-Attraktion Teneriffas: Der Tiergarten “ Loro Parque “ in Puerto de la Cruz, dem touristischen Zentrum im Norden der Ferieninsel. Vor 45 Jahren vom deutschen Geschäftsmann Wolfgang Kiessling als reiner Papageienpark gegründet, liegt der Fokus der Einrichtung zwar nach wie vor auf den intelligenten Vögeln – aber nicht mehr ausschließlich: Orcas, Delfine und Seelöwen, die wie die Papageien täglich bei mehreren Shows die Besucher begeistern, gehören ebenso zum Tierbestand wie Schimpansen, Gorillas, Ameisenbären, Rote Pandas, Weiterlesen

Zahnlose Pseudo-Wissenschaft zu Orca-Zähnen

Quelle: http://www.huffingtonpost.de/philipp-j-kroia/zahnlose-pseudo-wissenschaft-zu-orca-zaehnen_b_18492062.html Es ist ein bekannter Topos der Tierrechtlsindustrie: die Zähne von Orcas. Immer wieder wird dies zur Sprache gebracht und man nutzt dabei das Unwissen vieler gutgläubiger Tierfreunde aus, um schon längst widerlegte Anschuldigungen wiederzukäuen. Orca-Zähne in der Wildbahn Es ist ein bekannter Topos der Tierrechtlsindustrie: die Zähne von Orcas. Immer wieder wird dies zur Sprache gebracht und man nutzt dabei das Unwissen vieler gutgläubiger Tierfreunde aus, um schon längst widerlegte Anschuldigungen wiederzukäuen. Orca-Zähne in der Wildbahn Die Zähne Weiterlesen

Posted In Allgemein

Loro Parque Mitteilung

Mit Bezug auf die Pressemitteilung von SeaWorld, teilt Loro Parque folgendes mit: Auf Grund verschiedener Kriterien hinsichtlich der Pflege der Orcas im Loro Parque, sind beide Unternehmen darin überein gekommen, dass die Tiere in den Installationen des Loro Parque verbleiben, wo ihre Haltung unter Berücksichtigung der europäischen Vorschriften erfolgt, sowie es seit ihrer Ankunft im Loro Parque im Jahre 2006 geschieht. Loro Parque behält mit seinem Expertenteam sein Engagement zum Wohlergehen der Tiere unter Berücksichtigung der Standards der Europäischen Union Weiterlesen

Die erste Instanz (GEI) von Puerto de la Cruz beschließt über die Klage des Loro Parque gegen PETA wegen Verstoß gegen das Ehrenrecht

Die Klage, die Loro Parque 2016 gegen PETA (People for the Ethical Treatment of Animals)  aufgrund der Beschwerde, die diese Organisation für die Misshandlung von Orcas bei SEPRONA eingereicht hatte, erhoben hat, wurde gestern in erster Instanz geklärt. PETA hatte den Loro Parque nicht nur vor der SEPRONA verklagt, sondern auch eine internationale Kampagne in der Presse gestartet. Die daraufhin erfolgende Untersuchung durch die spanische Umweltpolizei ergab keine Anzeichen von Missbrauch der Wale, das Gegenteil war der Fall, denn diese Weiterlesen

Esta web usa cookies para mejorar su experiencia en nuestra web.    Configuración
Privacidad