Stellungsnahme des Loro Parque zur Entscheidung Thomas Cooks

Als Reaktion auf die neue Verkaufsstrategie von Thomas Cook in Bezug auf den Verkauf von Orca-Attraktionen gibt der Loro Parque Folgendes bekannt: Zuallerst möchte sich der Loro Parque bei den mehr als einer Million Besuchern bedanken, die in den letzten 45 Jahren über Thomas Cook in den Loro Parque gekommen sind. In all diesen Jahren haben wir noch nicht ein einziges Mal eine Beschwerde von den Besuchern erhalten, die sich auf das Wohlbefinden unserer Tiere bezogen hat. Im April 2017 Weiterlesen

Fitbit für Delfine? Großangelegte Forschung in Delfinarien

Quelle: https://www.huffingtonpost.de/entry/fitbit-fur-delfine-grossangelegte-forschung-in-delfinarien_de_5b59f983e4b0eb29100e594c Wer jetzt in den Sommerferien in wissenschaftlich geführte Delfinarien geht, wird vielleicht den ein oder anderen Delfin entdecken, der ein kleines Gerät auf dem Rücken trägt. Der in Teneriffa beheimatete Loro Parque informiert darüber bereits in einem Video. Diese Untersuchung, die von der Zoologischen Gesellschaft von Chicago in insgesamt 44 akkreditierten Einrichtungen durchgeführt wird, soll weitere Erkenntnisse über das Wohlbefinden von Walen in modernen Zoos und Aquarien bringen. Insgesamt sammelt man so Daten von 290 Atlantischen und Indo-Pazifischen Weiterlesen

Thomas Cook, Loro Parque, SeaWorld und der Walfang in Taiji

Quelle: https://www.openpr.de/news/1013334.html Der britische Reiseveranstalter Thomas Cook gab bekannt, dass er die akkreditierten und zertifizierten Zoos Loro Parque und SeaWorld zum Juni 2019 aus seinem Ausflugsangebot nimmt, nachdem bereit auch verschiedene andere, ähnliche Angebote beendet wurden. Ein starkes Statement gegen Delfinhaltung? Nicht wenn man nach China blickt. THOMAS COOK UND DER WALFANG IN TAIJI Ein Anteilseigner von Thomas Cook und seine Firma Fosun haben in China ein gemeinsames Projekt: Thomas Cook China. Fosun hat 51% dieser Firma inne, besitzt aber Weiterlesen

Posted In Allgemein

Gratulation an Siam Park: Zum fünften Mal absoluter Welt-Champion bei TripAdvisor

Jetzt wo sich der zehnte Geburtstag des Parks mit schnellen Schritten nähert und nach einer Reihe von Anerkennungen, die der Park im Laufe seines Bestehens erzielt hat, schreibt der Siam Park mit einem weiteren Erfolg, den es noch nie zuvor gegeben hat, erneut Geschichte. Zum fünften Mal in Folge wurde er, aufgrund der positiven Bewertungen der Besucher, mit der Auszeichnung „Travellers Choice Award“ zum besten Wasserpark der Welt gekürt. Dies belegt, dass der Erfolg seines Managements auf einem ausgewogenen Verhältnis Weiterlesen

Im Loro Parque ist alles für die Geburt des Kalbes von Orca Morgan vorbereitet

Der Loro Parque, bester Zoo der Welt nach TripAdvisor, hat bereits alles für die bevorstehende Geburt des Nachwuchses von Morgan vorbereitet, die nach dem Sommer erwartet wird. Sowohl die Tierärzte des Parks als auch externe Berater, die Morgan’s Trächtigkeit überwachen, haben präzise vorbereitet, dass alle Aspekte berücksichtigt sind, um mit jeder möglichen Situation während des Geburtsprozesses umgehen zu können. Die belgische Tierärztin, spezialisiert auf Meeressäuger und seit über 10 Jahren Beraterin des Loro Parque, Dr. Geraldine Lacave, hat erklärt, wie Weiterlesen

Loro Parque beglückwünscht Nestlé für seinen Wiedereinstieg an den runden Tisch über nachhaltiges Palmöl

Der Loro Parque gibt seine Zufriedenheit darüber bekannt, das Nestlé an den runden Tisch über nachhaltges Palmöl (RSPO) zurückgekehrt ist, nachdem das Unternehmen zugesichert hat, dass es die Regeln einhalten und bis 2023 erreichen wird, zu 100% nachhaltiges und zertifiziertes Palmöl zu verwenden. Dieser Schritt zum Wohl der Umwelt bestätigt die wichtige Rolle, die Zoos, wie der Loro Parque spielen, wenn es darum geht, sich für eine nachhaltigere Welt und den Respekt für die Natur und die Wildtiere einzusetzen. Deshalb, Weiterlesen

Loro Parque führt neue tropische Früchte in seine ökologischen Anbauflächen ein

Der Loro Parque, bester Zoo der Welt nach TripAdvisor, bestärkt seinen Einsatz für Nachhaltigkeit, dank der Fortschritte, die er auf seinen ökologischen Anbauflächen, mit denen er seine Tiere und sogar die Restaurants  selbstversorgt, erzielt. In diesem Jahr wurden die Fincas vom kanarischen Institut für Qualitätslebensmittel, Instituto Canario de Calidad Agroalimentaria (ICCA), registriert, was die Sicherheit, die Zuverlässigkeit und die Qualität aller Produkte garantiert. Auf den tropischen Anbauflächen, die der Loro Parque erst kürzlich eingeführt hat, werden Früchte wie Lichi, Longanfrucht, Weiterlesen

Bruno besucht den Loro Park in Teneriffa

Als wir Bruno, einen schüchternen 9-jährigen Jungen aus Kärnten besuchten, war er schon ganz aufgeregt. Seine Leukämie liegt Gott sei Dank schon ein paar Jahre zurück, doch mit seinem Wunsch hat er sich Zeit gelassen, bis er sich ganz sicher ist. Und diesmal war er sich sicher: er wollte unbedingt nach Teneriffa in den Loro Park, da er echte Delfine und Orkas sehen wollte. Schon als wir das Haus betraten, fielen uns die Katzen auf. Und war er sonst doch Weiterlesen

Loro Parque fordert von Nestlé, dass sie die Regelungen einhalten, die am runden Tisch zur nachhaltigen Gewinnung von Palmöl vereinbart wurden

Der Loro Parque hat sich einer Petition der Weltvereinigung der Zoos und Aquarien (WAZA) gegen Nestlé angeschlossen, in der die Einhaltung der Regelungen, die am runden Tisch zur Nutzung von nachhaltigem Palmöl (RSPO) getroffen wurden, eingefordert werden. Von dieser Runde wurde Nestlé am 28. Juni ausgeschlossen. WAZA und mehrere Mitglieder, wie auch der Zoo aus Puerto de la Cruz, haben den Lebensmittelgiganten aufgefordert, einen detaillierten Bericht vorzulegen, in dem er sich verpflichtet, künftig nur noch nachhaltiges und zertifiziertes Palmöl zu Weiterlesen

Die Stiftung Loro Parque Fundación stößt ein Projekt an, das die Auswirkungen des Klimawandels auf das Meer analysiert

Die Loro Parque Stiftung hat heute, am 13. Juli, mit  einem Pionierprojekt begonnen, das die Auswirkungen des Klimawandels auf das Meer analysieren soll und von der Kanarenregierung Rückendeckung hat. Das Projekt sieht die Investition von zwei Millionen Euro in vier Jahren vor. Sie werden auf verschiedene Arbeitsgebiete verteilt. Sie reichen von der Beobachtung der Parameter der chemischen Zusammensetzung des Meerwassers bis hin zur Studie von Algenteppichen und der Population von Engelshaien und Meeresschildkröten. Die Organisation mit Sitz im anerkannt besten Weiterlesen

Esta web usa cookies para mejorar su experiencia en nuestra web.    Configuración
Privacidad