Loro Parque heißt einen neuen Jaguar willkommen

Ein neuer Jaguar, ein Weibchen namens Naya, ist im Loro Parque angekommen, um zu bleiben. Das Exemplar der  Panthera onca hat bereits die Eingewöhnungsphase an das neue Zuhause und den Artgenossen Gulliver überstanden. Seit mehreren Wochen können die beiden in ihren Außenanlagen im Loro Parque beobachtet werden. Naya gehört einem Zuchtprogramm, im Rahmen des Europäischen Programs für gefährdete Arten (EPP) an, dem die eingeschriebenen Zoos des europäischen Verbandes,  Asociación Europea de Zoos y Acuarios (EAZA), angehören. Deshalb wurde Naya aus Weiterlesen

One Green Planet: Geschäft mit der Lüge

Original: http://zoos.media/medien-echo/one-green-planet-geschaeft-mit-luege/ Viele versuchen mit Lügen über Tiere und dem Heucheln von Mitleid Geld zu verdienen – so auch One Green Planet und angeschlossene Unternehmen. Erstere Seite ist eine Art Hofberichterstatter der Tierrechtsindustrie, die kaum Beiträge ohne sinnlosen Clickbait hinbekommt. Der, drücken wir es mal vorsichtig aus, kreative Umgang mit der Wahrheit ist immanenter Teil des unseriösen Geschäftsmodells. Mit einer Petition will man nun die Schließung des Loro Parque erreichen und die Tiere in Sanctuaries schicken. Die Masche dahinter Diese Weiterlesen

Die Weltbevölkerungsuhr des Loro Parque durchbricht die 7700 Millionen Marke

Die Weltbevölkerungsuhr im Loro Parque, basierend auf den Schätzungen der Wirtschafts- und Sozialbüros der Vereinten Nationen, hat in dieser Woche die historische Zahl von 7,7 Milliarden Menschen überschritten. Entsprechend dieser Tendenz wird die Weltbevölkerung bis zum Jahr 2023  bereits bei über 8 Milliarden Menschen und bis 2056 sogar bei 10 Milliarden liegen. Das bedeutet, dass es immer mehr Einwohner, aber auch parallel dazu immer mehr bedrohte Arten gibt. In diesem Sinne warnt die Loro Parque Fundación vor dem enormen Druck, Weiterlesen

Der Loro Parque wurde für über 15 Jahre Zusammenarbeit mit dem Hämophilie-Verein ausgezeichnet

Der Loro Parque wurde an diesem Mittwoch, 24. April,  von dem Verein Asociación de Hemofilia (Ahete), im Rahmen der Preisverleihung  XIII Entrega de los Premios Canarias en Hemofilia “Marcos Gutiérrez” ausgezeichnet worden. Die Unternehmensgruppe hat den Preis einstimmig in der Kategorie Unternehmen erhalten. Als Dank für eine über 15-jährige Zusammenarbeit mit den verschiedenen Aktivitäten, die von dem gemeinnützigen Verein, der sich speziell um Menschen kümmert, die an der Bluterkrankheit erkrankt sind, organisiert wurden. In diesem Sinne hat der Loro Parque Weiterlesen

Die Stiftung Loro Parque Fundación zeigt den Schülern die Bedeutung der Kanaren als Hotspot für marine Artenvielfalt

Die Stiftung Loro Parque Fundación, hat über seine Bildungsabteilung eine Bootsfahrt für die Schüler des IES Tomás de Iriarte organisiert, um ihnen klarzumachen, welcher Hotspot die Kanaren in Bezug auf marine Artenvielfalt und insbesondere bezüglich der Cetaceen ist. Zu diesem Zweck gab es zunächst einen theoretischen Unterricht in der Schule, in dem die geographischen und ozeanographischen Charakteristika des Archipels behandelt wurde, die aus dem Archipel einen privilegierten Ort für das marine Leben machen. Über verschiedene Aktivitäten und Spiele wurden den Weiterlesen

Erneute Niederlage der Free Morgan Foundation im Europaparlament

Unlängst hat der Petitionsausschuss des Europaparlaments endgültig eine Petition abgewiesen, die von Mathew Spiegel und Ingrid Visser (Free Morgan Foundation) eingereicht worden war. Diese wollten beweisen, dass die CITES-Genehmigung für den Orca Morgan falsch eingesetzt worden sei. Im Jahr 2015 startete die Free Morgan Foundation (FMF) eine Kampagne, in deren Verlauf sie Briefe an verschiedene CITES-Behörden verschickte, in denen sie den Loro Parque und seine Experten beschuldigte, das Gesetz zu ignorieren oder es sogar absichtlich zu umgehen. Nach Meinung der Weiterlesen

Esta web usa cookies para mejorar su experiencia en nuestra web.    Configuración
Privacidad