Das Projekt ‘CanBIO’, kofinanziert vom Loro Parque und der Kanarenregierung kommt auf Fuerteventura durch Avanfuer voran

Das Umweltprojekt „Beobachtungsnetzwerk des Klimawandels, der Übersäuerung der Ozeane, der Unterwasser-Lärmverschmutzung auf den Kanaren und deren Auswirkungen auf die Artenvielfalt und marine Ökosysteme“ CanBIO, das vom Loro Parque und der Kanarenregierung gemeinschaftlich finanziert und von der Loro Parque Fundación gestärkt wird, kommt dank der verschiedenen Subprojekte gut voran. In diesem Fall auf Fuerteventura, wo sie über die gemeinnützige Organisation Avanfuer, in Zusammenarbeit mit dem Umweltschutzamt der Inselregierung zum Kampf gegen den Klimawandel und für einen zirkularen Wirtschaftskreislauf I+D+I, die Bewegungen Weiterlesen

Nach PETA-Kritik: Zoo Karlsruhe spricht von „Fake-News“

Link:  https://bnn.de/lokales/karlsruhe/nach-peta-kritik-zoo-karlsruhe-spricht-von-fake-news By: Susanne Jock Die Tierschutzorganisation PETA fährt eine Kampagne mit Spendenaufruf, in der sie die Menschenaffenhaltung deutscher Zoos als Tierquälerei bezeichnet – und auch die Bürger in der Fächerstadt zum Protest aufruft. Der Karlsruher Stadtgarten räumt zwar Verbesserungspotenzial bei der Haltung der drei Schimpansen Benny, Sophie und Katche ein. Vor allem beklagt er allerdings: PETA verbreitet Fake-News. Der Zoo wehrt sich gegen eine Kampagne der Tierrechtsorganisation PETA, die die Haltung von Menschenaffen anprangert und auch zum Protest in Karlsruhe Weiterlesen

Die Meeresschildkröte Federica genießt ihr neues Leben im Loro Parque

Die Meeresschildkröte Federica, die aus Italien in den Loro Parque gekommen ist, passt sich perfekt an ihr neues Zuhause im  Aquarium der Humboldt-Pinguine im Planet Penguin an. Außerdem macht die Unechte Karettschildkröte, Caretta caretta, auch bei ihren Trainingseinheiten große Fortschritte, was ihr Wohlergehen positiv beeinflusst. Als Federica vor der italienischen Küste gerettet wurde, wies sie dauerhafte Verletzungen auf, die von einer Kollision mit einer Schiffsschraube herrühren könnten: Ein Verformung des Panzers, Auftriebsprobleme und eine schwere Wirbelsäulenverletzung. Es wurde sogar erwägt, Weiterlesen

Esta web usa cookies para mejorar su experiencia en nuestra web.    Configuración
Privacidad