Loro Parque feiert die Geburt von Jaguar-Zwillingen

Der Loro Parque feiert sein 47-jähriges Jubiläum und darf zu der Geburt von zwei Jaguar-Welpen, die im Dezember geboren wurden, beglückwünscht werden. Die beiden Jaguar-Jungen sind bei ihrer Mutter Naya und gewöhnen sich an ihr neues Zuhause, wo sie bereits gemeinsam beobachtet werden können. Dieses große Ereignis stellt einen Erfolg für den Naturschutz dar, denn der Jaguar ist eine Art, die auf der Roten Liste der Internationalen Naturschutzunion (IUCN) als potentiell gefährdet eingestuft ist. Die größten Gefahren für die Jaguare Weiterlesen

Stellungsnahme des Loro Parque zu einer Veranstaltung vor dem Krefelder Rathaus unter dem Motto „Unser Zoo – unsere Verantwortung“

Am Freitag, 24. Januar, findet um 16 Uhr vor dem Krefelder Rathaus unter dem Motto „Unser Zoo – unsere Verantwortung“ eine zentrale Veranstaltung statt, in der den mehr als 30 tierischen Todesopfern des tragischen Brands des Menschenaffentropenhauses in der Neujahrsnacht gedacht werden soll. Auch soll dabei dem engagierten Krefelder Zooteam um Dr. Wolfgang Dreßen, insbesondere den Tierpflegern, die ihnen teils über Jahrzehnte ans Herz gewachsene großartige Tierpersönlichkeiten auf so dramatische Weise verloren haben, Mut zugesprochen werden, sowie den Einsatzkräften gedankt Weiterlesen

Die Loro Parque Gruppe stärkt ihre Position als führendes Touristikunternehmen auf der FITUR

Das Loro Parque Unternehmen, bestehend aus dem Loro Parque, Siam Park, Poema del Mar, der Loro Parque Fundación, dem Hotel Botánico & The Oriental Spa Garden und dem Brunelli’s Steakhouse, ist erneut auf der angesehenen internationalen Tourismusmesse FITUR in Madrid vertreten, um die neuesten Trends in den Bereichen Freizeitparks, Hotels und Restaurants vorzustellen. Vom 22. bis 26. Januar können Sie den Stand -9D02- in Halle 9 besuchen, wo alle Arten von Informationen, Neuheiten und Neuigkeiten präsentiert. Das Unternehmen hat bereits Weiterlesen

Kiessling fordert ein Schutzgebiet für Meeressäuger in ganz Makaronesien

Quelle: EFE Der Präsident der Loro Parque Gruppe, Wolfang Kiessling, fordert, die Meerestiere, die in den Gewässern Makaronesiens leben, durch die Schaffung eines „Schutzgebietes für Meeressäuger“, zu schützen. Eine Initiative, die seiner Meinung nach eine große Hilfe für die Natur wäre. In einem Interview mit EFE sagte Kiessling, dass er seit 1988 die Schaffung dieses Schutzgebietes fordert, „etwas, das weder Fischer noch irgendeine Regierung etwas kostet“, und erklärte, er sei überzeugt, dass nahe gelegene Länder wie Marokko an einem solchen Weiterlesen

Der Loro Parque begrüßt das neue Jahr mit dem Schlüpfen mehrerer Pinguinküken verschiedener Arten

Nach dem Babyboom im Jahr 2019 begrüßt der Loro Parque das neue Jahr mit zahlreichen Pinguinbabys verschiedener Arten. Bemerkenswert ist die Geburt mehrerer Felsenpinguin-Küken, einer Art, die laut der International Union for the Conservation of Nature (IUCN) als „vom Aussterben bedroht“ gelistet ist und deren Population in der freien Natur rückläufig ist. Ihre Geburt im Park ist das Ergebnis der großartigen Arbeit des Pinguinarium-Teams, denn es handelt sich um eine Pinguinart die sehr schwer zu züchten ist. Das Team hat Weiterlesen

Beileidsbekundung anlässlich der dramatischen Feuertragoedie im Krefelder Zoo in der Neujahrsnacht

Der Start ins Jahr 2020 war für uns als moderner und dem Natur-, Arten- und Tierschutz verpflichteter Zoo leider ein unfassbar trauriger! Denn mit großer Bestürzung mussten wir erfahren, dass in der Neujahrsnacht das 1975 als lange Zeit wegweisender Schritt der modernen Tiergartenbiologie im Zoo Krefeld errichtete Tropenhaus für Menschenaffen, das inmitten üppiger tropischer Vegetation neben westafrikanischen Schimpansen, Borneo-Orang-Utans und den beiden Flachlandgorilla-Senioren Massa (48) und Boma (46) auch zahlreiche Krallenaffen, Agutis, Flughunde und Vögel beherbergte, vollständig abgebrannt ist. Bis Weiterlesen

Esta web usa cookies para mejorar su experiencia en nuestra web.    Configuración
Privacidad