Der plötzliche Tod: Wie macht uns unsere Reaktion auf den Tod von Meeressäugern immer weniger menschlich?

Vor zwei Wochen starb ein Orca namens Skyla im Loro Parque auf den Kanarischen Inseln, Spanien. Als Todesursache wurde ein Darmverschluss festgestellt, der eine akute Sepsis (Infektion der Blutbahn) und einen plötzlichen Tod verursachte. Ich kann den Fall von Skyla nicht beurteilen, da ich nicht dabei war. Aber nach zehn Jahren, in denen ich mich für die Gesundheit von Meeressäugern in verschiedenen Bereichen eingesetzt habe, kann ich Ihnen sagen, dass die öffentliche Reaktion auf diesen Fall ähnlich klingt wie bei vielen anderen Fällen zuvor und die Reaktionen widerspiegelt, die ich in anderen Bereichen und Fachrichtungen sehe.

Die Scheinheiligen

Die Aktivisten der Organisation Peta treten laut und aggressiv für Tierrechte ein.Wie kommt es, dass sie im Verborgenen einen Pakt mit einem Konzern der Fleischindustrie geschlossen haben? von Anne Kunze und Stefan Willeke Originalquelle Fragt man die Schauspielerin Jana Wagenhuber, warum sie sich an einem frostigen Wintertag vor einem Pelzgeschäft in der Ham burger Innenstadt auszieht, ihre selbst genähten Stulpen über streift, den Oberkörper mit Ketchup beschmiert und sich halb nackt auf ein Kojotenfell legt, warum sie sich von Passanten Weiterlesen

Zoos sind von Menschen für Menschen da

Quelle: https://www.tierwelt.ch/news/zoo/zoos-sind-von-menschen-fuer-menschen-da Sponsored Content wissenschaftliche Zoos der Schweiz Der Bundesrat hat bereits im März 2020 im Rahmen der Corona-Unterstützungsmassnahmen beschlossen, die Museen, darunter auch naturhistorische und zoologische Museen, aus einem speziell dafür geschaffenen Kulturfonds finanziell zu unterstützen. Dabei wurden Zoos und Tierparks ausdrücklich von der Hilfe ausgeschlossen. Dies mit der Begründung, dass es sich bei Zoos und Tierparks nur um Freizeiteinrichtungen handle. Seither kämpfen Zoos, Aquarien, Tier- und Wildparks um ihre Anerkennung in Bundesbern, um eine Akzeptanz für das, was Weiterlesen

Das Video von Steve Hofstetter über PETA

Wussten Sie, dass PETA 41.539 Tiere getötet hat? Einschließlich eines Hundes, den sie von einer Veranda gestohlen haben? Jetzt weißt du es. Und hier ist der Grund. Ich liebe Hunde. Ich habe sogar einen! Hey Milton, kannst du sagen, dass PETA Mist ist? Wir müssen noch üben. Lassen Sie mich hier mal klartext reden, Ich sage nicht “Peter ist Mist”, obwohl ich mir sicher bin da draußen ist jemand namens Peter, der so ist. Ich meine P-E-T-A. Menschen für die Weiterlesen

Marineland prangert “Ungerechtigkeit” und “Gefährdung der Gesundheit von Walen und Delfinen” durch den Beschluss des Parlaments zur Schließung von Delfinarien an

Original-Version: https://www.20minutes.fr/planete/2969459-20210204-marineland-denonce-injustice-prejudiciable-sante-cetaces-apres-vote-assemblee-fin-delphinariums Die Abgeordneten stimmten für einen Text, der festlegt, dass die Haltung und Zucht dieser Tiere in Gefangenschaft verboten ist, ebenso wie ihre Teilnahme an Shows. Am 29. Januar verabschiedete die Nationalversammlung einen Gesetzesentwurf zur endgültigen Abschaffung von Delfinarien. „Abgesehen von der äußerst schädlichen Auswirkung auf die Gesundheit und das Wohlergehen der Wale und Delfine, hat diese Entscheidung natürlich auch schwerwiegende Folgen für die Arbeitswelt und die Wirtschaft“, kritisierte der Generaldirektor von Marineland am Donnerstag. Der Meerespark von Antibes Weiterlesen

Esta web usa cookies para mejorar su experiencia en nuestra web.    Configuración
Privacidad