Loro Parque Fundación entwickelt ein “Big Data”-Tool, das die Walbeobachtung nachhaltiger machen könnte

Javier Almunia, Direktor der Stiftung, leitet zusammen mit anderen Forschern von den Kanarischen Inseln eine Studie, die in der Fachzeitschrift “Frontiers in marine science” veröffentlicht wurde und die es ermöglichen wird, die Intensität der Beobachtungsaktivitäten genau zu bestimmen. Die Loro Parque Fundación beteiligt sich an einer Studie, die kürzlich in der Fachzeitschrift Frontiers in Marine Science veröffentlicht wurde. Sie hat eine Methode entwickelt, die automatische Identifikationssysteme für die Navigation und „Big Data“ kombiniert, um die Aktivität von Whale-Watching-Booten fast augenblicklich Weiterlesen

Warum Zoos so wichtig sind und warum es ohne sie nicht geht

Quelle: https://www.infranken.de/ratgeber/tiere/warum-zoos-wichtig-sind-und-warum-wir-sie-spaetestens-jetzt-erfinden-muessten-art-5244685 Zoos sind heutzutage so wichtig wie noch nie: Gäbe es keine Zoos, müssten wir sie spätestens jetzt erfinden! Denn im Falle vieler Tierarten garantieren sie ein Fortbestehen und helfen, die Artenvielfalt zu schützen. Ein Plädoyer für Zoos. Von acht Millionen Tier- und Pflanzenarten weltweit ist eine Million vom Aussterben bedroht Größtes Artensterben seit dem Aussterben der Dinosaurier vom Mensch verursacht Zoo ist nicht gleich Zoo Täglich sterben 150 Tierarten unwiederbringlich aus. Mit 40 Prozent Artverlust trifft es die Weiterlesen

Loro Parque Fundación spendet für den Schutz von Elefanten in Thailand

Angesichts der aktuellen weltweiten Krise, die den Tourismus stark beeinträchtigt und auch dramatische Folgen für einige Tiere hat, hat die Loro Parque Fundación 20.000 Dollar an die Thai Elephant Alliance Association gespendet. Dieser Verein widmet sich der Pflege von Elefanten, die früher dank des Tourismus eine Lebensgrundlage hatten und nun aufgrund der COVID-19-Pandemie nicht mehr geschützt sind. Dank des Programms leben die Tiere auf großen Flächen und erhalten die Pflege und Zuwendung, die sie brauchen, um den Rest ihres Lebens Weiterlesen

Loro Parque und Siam Park erweitern ihre Öffnungszeiten von Montag bis Sonntag

Nach der großen Besucherresonanz seit der Wiedereröffnung im Mai und Juni haben der Loro Parque und der Siam Park bekannt gegeben, dass sie ab dem 14. (Siam Park) bzw. 15. Juli (Loro Parque) wieder jeden Tag von Montag bis Sonntag geöffnet haben werden. Auf den jeweiligen Webseiten können Sie die Öffnungszeiten und alle Details über den aktuellen Betrieb der Parks und die Sicherheitsmaßnahmen einsehen. In diesem Sinne sind alle Hygienemaßnahmen gewährleistet, damit das Erlebnis nicht nur aufregend, sondern auch völlig Weiterlesen

Loro Parque eröffnet eine weitläufige Anlage für afrikanische Spornschildkröten

In der neuen Ausstellung, die sich in der Nähe der Animal Embassy befindet,genießen die Tiere lange Sonnenstunden,beheizte Höhlen und einen See zur Abkühlung Loro Parque hat vor kurzem eine neue und geräumige Anlage für afrikanische Spornschildkröten eröffnet, die vom Außenbereich des Lion’s Kingdom in die Animal Embassy, den Hauptsitz der Loro Parque Fundación, umgezogen wurden. Darin genießen fünf Exemplare lange Sonnenstunden, große Flächen mit natürlichem Substrat und einen See, in dem sie sich abkühlen können. Die Gestaltung dieser neuen Ausstellung Weiterlesen

Loro Parque feiert die Premiere eines bewegenden animierten Kurzfilms über die Geschichte des Orcas Morgan

Loro Parque feiert die Premiere eines bewegenden animierten Kurzfilms über die Geschichte des Orcas Morgan Loro Parque-Animal Embassy hat an diesem Donnerstag auf seinen Social-Media-Kanälen die Premiere eines Kurzfilms über die Geschichte des Orcas Morgan gefeiert, nachdem dieser von verschiedenen internationalen Festivals ausgewählt und auf mehr als 90 Festivals auf der ganzen Welt präsentiert worden ist. Der Animationsfilm wurde unter der Regie von Marcos Martín Muñoz gedreht und von Capcub produziert. Er erzählt nicht nur von Morgans Reise, bis sie Weiterlesen

Das Unternehmen Loro Parque präsentiert sich wieder auf der FITUR

Das Unternehmen Loro Parque, das aus Loro Parque, Siam Park, Poema del Mar, Loro Parque Fundación, Hotel Botánico & The Oriental Spa Garden und Brunelli’s Steakhouse besteht, ist wieder wie gewohnt auf der bedeutenden Internationalen Tourismusmesse FITUR in Madrid vertreten, um nach einem Jahr ohne Tourismus aufgrund der COVID-19-Krise die Neuheiten aus den Freizeitparks, der Hotellerie und Gastronomie vorzustellen. Dieses große Ereignis folgt auf die vor kurzem erfolgte Wiedereröffnung des Loro Parque auf Teneriffa und des Aquariums Poema del Mar Weiterlesen

Wie alt ist ein Delfin? Loro Parque nimmt an einer Studie zur Bestimmung des Alters von Cetaceen durch die Untersuchung ihrer DNA teil

Wenn es um Wildtiere geht, stellt sich eine wirklich schwierige Frage: Wie alt ist z. B. ein Delfin oder ein Orca? Bis vor kurzem war es gar nicht nicht so einfach, in der Natur das Alter von lebenden Walen zu bestimmen, aber neue Forschungen, an denen der Loro Parque beteiligt war, haben es ermöglicht, diese Daten anhand der Untersuchung der DNA der Tiere zu ermitteln. Die an diesem Projekt beteiligten Wissenschaftler haben eine epigenetische Alterungsuhr für Zahnwale entwickelt, die im Weiterlesen

Offener Brief an PETA

PETA besteht erneut auf der Notwendigkeit, den Orca Morgan und ihr Kalb Ula zu „befreien“, und sie sprechen in all ihren Veröffentlichungen davon, dass sie beide in einem Gefängnis leben würden. Jetzt sprechen sie außerdem davon, dass Ula sehr krank sein soll. Es stimmt, dass es dem Jüngsten der Orca Ocean-Familie nicht gut ging, aber es stimmt auch, dass PETA-Aktivisten nie etwas anderes getan haben, als manipulierende Werbekampagnen durchzuführen und Hundeheime zu betreiben, in denen die Tiere innerhalb von Stunden Weiterlesen

Ein rundgang durch die spannende Tier-Gastronomie des Loro Parque

Das Team hatte die Möglichkeit, aus erster Hand etwas über die Ernährung der verschiedenen Arten des Loro Parque zu erfahren. Dafür hatten wir die wertvolle Unterstützung von Rafael Zamora Padrón, wissenschaftlicher Leiter der Loro Parque Fundación (gegründet 1994) und renommierter Biologe mit dem Spezialgebiet Zoologie.

Außerdem hat uns Nicolás Perdomo Linares, Agraringenieur im Loro Parque und Verantwortlicher für die Fincas des Unternehmens, weitere Informationen über den Bio-Anbau gegeben, aus dem sämtliche Produkte stammen.

Esta web usa cookies para mejorar su experiencia en nuestra web.    Configuración
Privacidad