Eine der größten Sammlungen von ausgestopften Tieren in Europa wird in Valencia beschlagnahmt

Für uns im Loro Parque gibt es nichts Wichtigeres als Liebe und Respekt für Tiere. Deshalb lehnen wir alle Formen von Tiermissbrauch ab. Daher sind wir traurig, wenn wir Nachrichten über den Handel mit ausgestopften Tieren lesen. In diesem Fall wurden in Valencia (Spanien) mehr als 1090 Exemplare beschlagnahmt, von denen 450 zu den gefährdeten Arten gehörten.

Der illegale Handel mit ausgestopften Tieren ist nur eine der vielen Bedrohungen, denen Tiere in ihrer natürlichen Umgebung ausgesetzt sind. Dieses Problem ist für gefährdete Arten besonders gravierend, da die Händler dem wirtschaftlichen Gewinn Vorrang vor dem Schutz der Wildtiere einräumen.

Um den illegalen Tierhandel zu bekämpfen, arbeitet die Loro Parque Fundación mit dem Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten freilebender Tiere und Pflanzen (CITES) zusammen, einem internationalen Abkommen zwischen Regierungen, das sicherstellen soll, dass der internationale Handel mit Exemplaren wildlebender Tiere und Pflanzen das Überleben der Arten nicht gefährdet.

Die Stiftung arbeitet auch mit dem TIFIES-Plan zur Bekämpfung des illegalen Handels mit Wildtieren zusammen. Ein vom Ministerium für den ökologischen Wandel gefördertes Projekt, das darauf abzielt, den illegalen Handel und die Wilderei zu verhindern, indem es die Ursachen an der Wurzel packt, öffentliche Verwaltungen und die Zivilgesellschaft einbezieht und sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene handelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Información básica sobre protección de datos Ver más

  • Responsable LORO PARQUE, S.A..
  • Finalidad  Moderar los comentarios.
  • Legitimación Su consentimiento.
  • Destinatarios  LORO PARQUE, S.A..
  • Derechos Acceder, rectificar y suprimir los datos.
  • Información Adicional Puede consultar la información detallada en la Política de Privacidad.

Esta web usa cookies para mejorar su experiencia en nuestra web.    Configuración
Privacidad