Loro Parque feiert mit der Einweihung einer neuen Ausstellung für Kattas sein 49-jähriges Bestehen

Der Loro Parque eröffnete heute, Freitag, den 17. Dezember, eine neue Ausstellung für die Ringelschwanzlemuren oder Kattas, die nun in einen neuen Bereich in der Nähe der afrikanischen Umgebung des Löwenreichs „Lion Kingdom“ umgezogen sind. Die Besucher der Veranstaltung, die mit dem 49. Jahrestag des Parks zusammenfiel, konnten zudem die neue Delfin-Präsentation „Imagine“ und eine Botschaft des Bischofs von Teneriffa genießen, und dies alles in einer zauberhaften, festlichen Atmosphäre kurz vor Weihnachten.

An der Veranstaltung nahmen Marco González, Bürgermeister von Puerto de la Cruz, Bernardo Álvarez, Bischof von Teneriffa, Wolfgang Kiessling, Präsident des Loro Parque, Vizepräsident Christoph Kiessling und Verwaltungsdirektorin Cybell Kiessling teil. Außerdem waren dutzende Vertreter von politischen und zivilen Behörden und der Wirtschaft sowie Freunde des Loro Parque vertreten. Natürlich wurden die erforderlichen Gesundheitsmaßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern.

Während der Veranstaltung konnten die Anwesenden die neue Anlage besichtigen, die nach der Philosophie des Loro Parque, sich kontinuierlich für den Tierschutz einzusetzen, gestaltet wurde. Daher ist diese neue Umgebung mit hohen Bäumen wie in den offenen Wäldern Madagaskars, horizontalen Stämmen, über die sich die Kattas auch springend fortbewegen können, sowie mit Felsen, auf denen sie sich ausruhen und sonnen können, ideal für diese Tierart.

Weiterhin überraschte die neue Delfin-Präsentation „Imagine“ alle Teilnehmer mit ihrem hohen Bildungsgehalt und ihrer Fähigkeit, die Besucher zu unterhalten und gleichzeitig wertvolles Wissen über die Tiere, ihr Wohlergehen und ihre Situation in der Natur zu vermitteln.

Loro Parque feiert sein 49-jähriges Bestehen

Die Veranstaltung fiel mit dem 49. Jahrestag des Loro Parque zusammen, der 1972 mit nur 25 Angestellten, 150 Papageien und einer Fläche von 13.000 Quadratmetern seine Tore öffnete. Von damals bis heute hat sich der Park nach einer Reihe von Herausforderungen sowohl wegen seiner Schönheit als auch wegen seiner hervorragenden Einrichtungen und seines absoluten Respekts vor der Natur zu einer der angesehensten zoologischen Einrichtungen der Welt entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Información básica sobre protección de datos Ver más

  • Responsable LORO PARQUE, S.A..
  • Finalidad  Moderar los comentarios.
  • Legitimación Su consentimiento.
  • Destinatarios  LORO PARQUE, S.A..
  • Derechos Acceder, rectificar y suprimir los datos.
  • Información Adicional Puede consultar la información detallada en la Política de Privacidad.

Esta web usa cookies para mejorar su experiencia en nuestra web.    Configuración
Privacidad