Offener Brief an PETA

Es sollte uns nicht wundern, dass wieder einmal eine Tragödie von PETA, einer Organisation, die nichts mit Tierwohl in menschlicher Obhut zu tun hat, genutzt wird – um ihre eigenen Anti-Zoo-Interessen zu vertreten – und die echten Experten für Tierwohl und Tierfreunde wissen das!

Wir haben uns in der Vergangenheit bereits gefragt, ob sie mit ihren radikalisierten und bösartigen Erklärungen zu modernen Zoos im Allgemeinen und über den Loro Parque im Speziellen, bereits den Gipfel der Lächerlichkeit erreicht haben, indem sie irgendeinen Vorwand oder Grund dafür erfanden. Ganz offensichtlich lautet die Antwort „Nein“, denn in dieser Hinsicht überraschen sie immer wieder aufs Neue.

Es stimmt, dass wir vor gerade einmal zwei Tagen öffentlich bekannt geben mussten, dass wir traurige Neuigkeiten haben: Wir haben unsere geliebte Ula, Morgan’s Kalb, die hier bei uns im Orca Ocean geboren wurde, verloren. Wie wir bereits vor drei Monaten mitteilten, litt Ula unter schweren Darmstörungen, die ihr Leben bedrohten und die volle Aufmerksamkeit des Veterinär- und Betreuerteams erforderten. Dank des enormen Engagements der Mitarbeiter von Orca Ocean, die sich Tag und Nacht um sie kümmerten sowie der Erfahrung und des Wissens der besten Experten in Schwertwalmedizin und unseres tierärztlichen Teams, hat UIa enorme Fortschritte gemacht, sodass wir einige Wochen lang optimistisch waren. Trotzdem kann es bei Cetaceen plötzlich zu erheblichen Verschlechterungen kommen und genau das ist in den letzten Tagen geschehen. Trotz aller Bemühen, waren wir leider nicht in der Lage ihr Leben zu retten.

Die ersten Jahre im Leben der Wale und Delfine sind besonders schwierig, was die hohe perinatale Sterblichkeit sowie die hohe Sterblichkeitsrate unter jungen Schwertwalen zeigt (50%). Delfine und Wale gehören, aus tiermedizinischer Sicht, zu den komplexesten Tieren, da die chirurgischen Verfahren nicht für die komplexen Pathologien entwickelt wurden.

Wir vom Loro Parque haben ein Expertenteam der Universität von Las Palmas de Gran Canaria, das auf Cetaceen spezialisiert ist, gebeten, die Obduktion vorzunehmen, um alle wissenschaftlichen Informationen über den komplexen Darmtrakt zu erhalten und so zu erfahren, was ihren Tod verursacht hat. Das wird zweifelsohne dazu beitragen, das Leben weiterer Nachkommen, im Zoo oder in der Natur, zu schützen.

Für uns ist offensichtlich, das PETA nicht im mindestens an authentischen Fakten interessiert ist. Natürlich nicht! Warum sollten sie? Das passt nicht zu ihrer voreingenommenen und die Öffentlichkeit manipulierende Strategie … Es ist absolut verwerflich, dass PETA Tatsachen, die uns tief getroffen haben, für eigene Zwecke ausnutzen will, um ihre Schikanen und Verleumdungskampagnen fortzusetzen, die die absolute Verachtung der Loro Parque Familie und der Tiere selbst offenbaren. Sie wollen nur ihre Öffentlichkeitsarbeit aufrecht erhalten, die einer Organisation nicht würdig ist.

Wir werden unsererseits unserem Grundsatz treu bleiben, eine vorbildliche zoologische Einrichtung zu sein sowie eine Tierbotschaft, die sich für das Tierwohl einsetzt. Wir werden uns auch weiterhin für Projekte zum Schutz der Artenvielfalt engagieren, wie wir das seit Jahrzehnten tun. Wir verweisen auf über 200 Projekte und zehn Arten, die wir vor dem unmittelbar bevorstehenden Aussterben gerettet haben. Wir werden uns nicht von unbegründeter Kritik beeindrucken lassen, sondern unserem Engagement für das Tierwohl treu bleiben.

Wir wissen, wir haben das schön öfters gefragt, aber …. Welche Erfolgsgeschichten hat PETA vorzuweisen, wenn es um die Themen Tierwohl und Artenschutz geht …?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Información básica sobre protección de datos Ver más

  • Responsable LORO PARQUE, S.A..
  • Finalidad  Moderar los comentarios.
  • Legitimación Su consentimiento.
  • Destinatarios  LORO PARQUE, S.A..
  • Derechos Acceder, rectificar y suprimir los datos.
  • Información Adicional Puede consultar la información detallada en la Política de Privacidad.

Esta web usa cookies para mejorar su experiencia en nuestra web.    Configuración
Privacidad