Stellungnahme des Loro Parque

Loro Parque bestätigt, dass Morgan (eines der Orcaweibchen, das im Park ein neues Zuhause gefunden hat, nachdem es 2010 fast tot im Wattenmeer aufgefunden und gerettet wurde) trächtig ist. Schwangerschaften sind ein sehr häufiges Ereignis in einer modernen zoologischen Einrichtung, in der zehntausende von Tieren aus über 500 verschiedenen Arten gepflegt werden. Normalerweise wird die Trächtigkeit der Tiere nicht öffentlich bekannt gegeben, in diesem Fall haben wir jedoch das außergewöhnliche öffentliche Interesse für Morgan berücksichtigt.

Die Diagnose wurde nach einer routinemäßigen medizinischen Ultraschalluntersuchung des Uterus gestellt. Die Schwangerschaft konnte erst vor vier Wochen bestätigt werden.

Die Orca-Trainer und das Tierärzteteam des Loro Parque haben das Wissen und die nötge Expertise, die Schwangerschaft zu begleiten und Morgan die besten tierpflegerischen Standards der Welt zu bieten.

Loro Parque betrachtet die Fortpflanzung als ein natürliches Recht eines jeden Tieres, das unter keinen Umständen verweigert werden kann. Ausserdem ist die Zucht von Tierarten in Zoologischen Gärten eines der Ziele der Europäischen Zoorichtlinie und des spanischen Zoo- Gesetzes, und wird auch durch die Kriterien der professionellen zoologischen Verbänden, sowohl national als auch international, unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Información básica sobre protección de datos Ver más

  • Responsable LORO PARQUE, S.A..
  • Finalidad  Moderar los comentarios.
  • Legitimación Su consentimiento.
  • Destinatarios  LORO PARQUE, S.A..
  • Derechos Acceder, rectificar y suprimir los datos.
  • Información Adicional Puede consultar la información detallada en la Política de Privacidad.

Esta web usa cookies para mejorar su experiencia en nuestra web.    Configuración
Privacidad