“Vogelsichtungsrouten” für blinde Touristen, eine Pionierinitiative in Kolumbien

Eine großartige Initiative! Für Ornithologen ist das Gehör eines der wichtigsten Instrumente zur Ortung von Vögeln. Manchmal sogar wichtiger als das Sehen, denn es ermöglicht ihnen, die Vögel aufzuspüren, bevor sie überhaupt gesehen werden können.

Einer der großen Vorteile der Loro Parque Fundación, die die größte genetische Papageienreserve der Welt beherbergt, besteht darin, dass unsere Biologen und Tierpfleger mit den Lauten der einzelnen Arten sehr vertraut sind.

Dieses Hilfsmittel ist in der Praxis von enormem Wert. Viele der vom Aussterben bedrohten Arten werden heute dank intelligenter Aufnahmegeräte geortet, die in der Lage sind, sie an schwer zugänglichen Orten aufzuspüren.

Dies gilt zum Beispiel für das Projekt zur Suche nach dem Sinú-Sittich, das die Loro Parque Stiftung in Kolumbien unterstützt. Es handelt sich um eine verschollene Art, die dank der Ohren von Experten und neuer Technologien geortet werden kann, so dass geeignete Schutzmaßnahmen entwickelt werden können.

mehr Information: https://www.tourinews.es/resumen-de-prensa/curiosidades/colombia-rutas-avistamiento-aves-invidentes-iniciativa-pionera_4467476_102.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Información básica sobre protección de datos Ver más

  • Responsable LORO PARQUE, S.A..
  • Finalidad  Moderar los comentarios.
  • Legitimación Su consentimiento.
  • Destinatarios  LORO PARQUE, S.A..
  • Derechos Acceder, rectificar y suprimir los datos.
  • Información Adicional Puede consultar la información detallada en la Política de Privacidad.

Esta web usa cookies para mejorar su experiencia en nuestra web.    Configuración
Privacidad